Magisterarbeiten

2014

Becker, FriedrichErwerb morphologischer Regeln unter Verwendung der Methode des "Artificial Grammar Learning"

2013

Mälzer, AnnegretStrukturelles Priming im Deutschen. Zum Priming von Genitivattributen in der Nominalphrase
Müller, AndréLehnwörter im Tsesischen unter besonderer Berücksichtigung der Genuszuordnung bei entlehnten Nomen

2012

Barthel, MathiasAspects of the Timing of Turn-Taking
Beimborn, Lena ThereseZur Verarbeitung von Pseudowörtern bei Sprachstörungen. Welche Einblicke bieten uns Lexikalisierungen als Fehlertyp beim Lesen von Pseudowörtern?
Bennewitz, DominikaZur Rolle der Phonologie bei Entwicklungsdyslexien
Hense, ChristianPriming von Doppelobjektstrukturen der Abfolge Akkusativ - Dativ im Deutschen
Heymann, MariaPassivpriming im Deutschen mit und ohne "lexical boost"
Otulak, RamonaSprachkontaktinduzierte typologische Veränderungen in den Sprachen Indiens anhand ausgewählter Beispiele
Schreiner, MelanieVerstehen von Referenz bei Kindern. Children's Interpretation of Superordinate Acts of Reference
van der Wall, TilmanEine Strukturanalyse des Hindi im Rahmen der Role and Reference Grammar
Zippel, LuiseFinitheit im Ewenischen: Eine Untersuchung verbaler (In)finität unter besonderer Berücksichtigung des dialektalen Vergleichs des Perfektpartizips auf -cE

2011

Baumann, MichaelDie mentale Repräsentation von Klitika. Eine empirische Studie
Blaut, KatjaStrukturelles Priming der Genus Verbi - Alternation bei psychologischen Verben
Ehrhardt, RobinÖkonyme - eine linguistisch-onomastische Untersuchung zur Produktnamenbildung am Beispiel von Süßwaren
Eichhorn, SteffiKomplexität der lexikalischen Einträge unregelmäßiger Verben
Goldammer, DoreenStrukturelles Priming im Deutschen. Variation von Genus verbi und Belebtheit unter dem Paradigma der Satzgenerierung
Hassemer, MireilleKind-gerichtete Sprache in zwei verschiedenen Kontexten
Jahraus, AlexanderSemantic maps and semantics. Geometrical methods of conceptual representation relying on cross-linguistic comparison
John, FranziskaKonzeptuelle Zugänglichkeit und inkrementelle Satzproduktion im Deutschen: Eine Replikation der Studie von Christianson und Ferreira (2005)
Kantak, NicoleDie natürlichsprachliche Umgebung, in der ein Kind im Chintang aufwächst
Klein, FelixClause Linkage Constructions in Chintang
Knofe, SibylleDie Bedeutung des sozialen Status für die Ausprägung der individuellen Sprache
Kornau, RenéStrukturelles Priming im Deutschen: Zum Einfluss Thematischer Rollen beim Priming ohne phrasenstrukturelle Überlappung
Kuhn, KristinaThe Acquisition of Relative Clauses in Chintang
Meißner, JuliaStrukturelles Priming bei Agrammatismus. Die Kinder werden von der Sonne geblendet - Der Junge wird von dem Apfel gegessen
Radke, AnkeAndere Länder, andere Sitten. Andere Sprachen, andere Zeiten. Theoretische Betrachtungen zum Einfluss von Sprache auf die Kognition am Beispiel von Zeit
Rau, ElisabethBelebtheitseffekte in der Sprachproduktion. Strukturelles Priming der Genus Verbi-Alternation
Reitmeier, CarolinTheoretische Ansätze zum Agrammatismus
Schneider. SarahThe Unmarked Case in Chintang
Vissiennon, KodjoDie Verarbeitung ditransitiver Sätze bei Kindern und Erwachsenen. Eine fMRT Studie
Weisser, PhilippAnother View on Deponency
Zhang, LuLE ( ) in der chinesischen Aspektforschung
Zhivotova, EvgeniyaThe verb system of Ter Saami: Morphological categories

2010

Assmann, AnkeParasitic Gaps in Derivational Grammar
Bierkandt, LennartSemantische Repräsentation von Argumentkodierung
Böttger, JulianeFiniteness in Selected Munda Languages
Gampe, AnjaOverhearing in Early Language Acquisition
Gülle, V. OzanCypriot Turkish from Language Contact Perspective
Jänen, BirgitDitransitives in Puma - a Kiranti Language of Eastern Nepal
Kielmann, KnutUntersuchung von Parsingprozessen mit dem Maze-Paradigma
Korell, HenningTheorien der Diskurskohärenz. Kohäsion, Kohärenz, Diskursstruktur
Polkau, ClaudiaAspekt im Chintang und im Italienischen: Grammatik und Erwerb
Radigk, MartinZur Darstellung von Ereignisstrukturen. Ein kritischer Vergleich von lexikalischen mit syntaktischen Repräsentationen
Sandig, MichéleDas grammatische Genus -Phonologische Aktivierung bei der Genusgenerierung-
Sauppe, SebastianDer Erwerb der Morphosyntax der Lokaldeixis im Chintang
Schuchardt, AndreWortarten des Akkadischen
Steidl, KathiBildhaftigkeit als psycholinguistischer Parameter beim Benennen von Verben. Die empirische Absicherung eines Benennkorpus
Thomas, JuliaTheoretische Ansätze zur Erklärung von Entwicklungsdyslexien
von Strauwitz, ManuelSprache und Identität in Chile. Indigene Sprachen und Völker unter spanischem Einfluss
Vorberg, AnnegritDie Phonetik und Phonologie des erzgebirgischen Dialektes von Hormersdorf
Walther, DoreenDidaktik und Pragmatik von Eigennamen
Zimmermann, StephanieSprachverarbeitungsprozesse im Maze Paradigm

2009

Bergmann, JohannaTheoretische Grundlagen des Neurolinguistischen Programmierens
Berthold, FalkoA Sketch Grammar of Melpa
Frenzel, UlrikeKontexteffekte bei der Verarbeitung von lexikalischen und syntaktischen Ambiguitäten im Bereich Sprachverstehen
Georgi, DoreenModelling Global Case Splits
Glathe, SebastianPräferenzen für die Subjektbelegung im deutschen Vorfeld
Habbig, Hannah VerenaDie kritische Periode beim Spracherwerb und beim Erwerb des absoluten Gehörs
Hagen, KristinaInformationsstruktur und Satzverarbeitung: Zum Einfluss von Wortstellungsvariation und kontextueller Information beim lesen von Doppel-Objekt-Strukturen im Deutschen
Harbodt, SilkeThe role of stress sensitivity in dyslexia. A study to investigate stress perception in dyslexic adults
Jackowicz, FranziskaStellungsvarianten im deutschen Vorfeld und bei Kontrastierung
Janke, RonnyZur Rolle der kritischen Periode im Zweitspracherwerb
Keine, StefanImpoverishment Effects on Agree
Kirsch, NadineCodewechsel zwischen Chintang und Nepali im frühen Spracherwerb. Eine Untersuchung vom 2- bis 4-jährigen Kindern
Klinger, JörnSelective imiration of linguistic material by 3-year-olds
Loehr, Juliane-MarieDer Ausweg vom Holzweg: Syntaktische Präferenzen gegenüber semantischer Plausibilität
Lorenz, NicoleInformationsstrukturelle Effekte beim Lesen: Die Wirkung von Fokuspartikeln auf die Wortstellungsvariation im Mittelfeld von Doppel-Objekt-Strukturen des Deutschen
Naumann, UteStörungen der Grammatischen Entwicklung im Vorschulalter: Zur Prüfung der Crosslinguistischen Gültigkeit des "Grammatical Agreement Deficit Accounts"
Opitz, JuliaAphasie und Amusie
Piechotta, MaikeEine cross-modale EKP-Studie zur Untersuchung früher emotional prosodischer Prozesse
Preuß, ThoraInterlinguale Wortklasseneffekte
Ritter, NadjaAbstraktheit beim lexikalen Zugriff
Seeg, JennyTypology of conjunct-disjunct systems
Sohr, StefanSprachwissenschaftliche Semiotik: Entwicklung und Erörterung semiotischer Paradigmen
Stracke, MarenDie Beschränkung der Ganzheitsannahme. Der Erwerb von unbekannten Objektteilnahmen bei Kleinkindern
Weich, SusanneZur Rolle von Prosodie bei der Satzverarbeitung: Eine Studie zur prädikativen Rezeption
Zakharko, TarasIdentification of syntactic patterns in large corpora and aspects of structure in Chintang child-surrounding speech
Zeiske, MathiasStrukturelles Priming bei Thema-Experiencer-Verben
Zetlmeisl, GeorgDas Verhältnis von Sprecher und Diskurs im Moment aktualer Produktion
Zich, EvaStrukturelles priming beim Satzverstehen
Zimmermann, EvaMetathesis without reordering

2008

Dirksmeyer, TykoSpatial Deixis in Chintang. Aspects of a Grammar of Space
Girke, ChristianFokuspartikeln und Negation im deutschen Vorfeld. Eine Analyse unter Berücksichtigung der Informationsstruktur
Krause, HeykaSemantik des Deutschen Perfekts. Probleme und Analysevorschläge
Kühn, ChristinaDie Produktion regelmäßiger und unregelmäßiger Verben im Deutschen
Poppitz, SindyKasus, Kasuskomposition und Adverbien im Chintang
Schackow, DianaClause linkage in Puma (Kiranti)
Wilbur, JoshuaSyllable Structures and Stress Patterns in Kildin Saami

2007

Dünnebier, FrankaPhonologische Kodierungsstörungen als eine Ursache von Entwicklungsdyslexien
Girlich, SarahProduktion von genusmarkierten und genusunmarkierten Formen von Artikeln im Deutschen
Goldammer, ThomasArealtypologische Merkmale Altvorderasiens
Hanke, MirkoStrukturelles Priming im Deutschen: Zum Priming der Dativ-Alternativen und von Genus verbi
Hünlich, DavidGrammatical Relations in Khalkha Mongolian
Loth, SebastianPseudowörter und Wörter
Luo, YanSerialverbkonstruktionen im Xiang-Chinesischen
Michel, ColineUnterschiedliche Verarbeitung von Nomen und Verben. Evidenzen aus der neurolinguistischen Forschung
Neustadt, EvaZur Verbverwendung in der Spontansprache von flüssigen Aphasikern
Schweickart, OliverThe activation of word-class information in visual word recognition
Siegmund, SvenVariables of noun incorporation
Stahlschmidt, ChristineDie Sprache - ein menschliches Phänomen? - Zur Entwicklung der Spracherwerbsforschung und über das sprachliche Potential bei Primaten
Voll, RebeccaProsodic Domains in Richtersfeld Nama
Weymann, SabineSyntaktisches Priming in der Sprachproduktion

2006

Forker, DianaTense and Aspect in Bezhta (Tempus und Aspekt im Beschtinischen)
Gurt, UlrikeZeitrelationen in Texten am Beispiel von belletristischen Texten
Juranek, KatjaRelationale Aspekte des Sprachverstehens: Die Verarbeitung von Argumenten und Adjunkten
Kittel, JenniferPragmatik und Semantik im Wortlernen
Limbach, MaxiLexikaler Zugriff bei der Wortverarbeitung von Nicht-Muttersprachlern
Loos, PatrickZur Perzeption von gesungenen Vokalen in einem sprechstimmnahen Frequenzbereich
Opitz, AndreasZum Einfluss der phonologischen Form auf die Genusproduktion im Deutschen als Muttersprache und Fremdsprache
Reif, FranziskaVerarbeitung der Derivationsformen im Deutschen: Forscher forschen forsch
Schütz, JuliaArtreferenz von bloßen Nominalphrasen im Chinesischen
Stutz, KathiAn Analysis of the Puma Conjugation System
Tietz, ClaudiaDer Genuskongruenzeffekt in der Sprachproduktion des Deutschen bei freien vs. Gebundenen Morphemen
Unger, ChristinaDynamische Semantik und Pragmatik
Witzlack-Makarevich, AlenaAspects of Information Structure in Richtersveld Nama
Wohllebe, MirkoProbabilistische Modelle der Satzverarbeitung: Satzverstehensmodelle

2005

Faulwasser, SusannBedeutungsvariationen. Untersuchung verschiedener Arten in Hinblick auf terminologische Abgrenzung und Entwicklungstendenzen mit Schwerpunktsetzung auf das Verhältnis der systematischen Bedeutungsvariationen
Grassmann, SusanneSentence Accent and Word Learning. Two-year-old's use of prosodic marking of given and new information for word learning
Irmer, MatthiasNichtmonotone und abduktive Inferenzen im Diskurskontext. Pragmatische Inferenzen bei der Interpretation von Äußerungen
Klepel, JanDoggerel in Psycholinguistic and Ethnolinguistic Perspectives
Meißner, CordulaDer Reading Span Test als Indikator individueller Unterschiede und seine Verwendung in Studien zur Satzverarbeitung
Mohamad, BeatriceDie Theorie der Metapher. Semantische und pragmatische Analysen und ihre Schwierigkeiten
Nestler, CorneliaWortstellungspräferenzen beim Lesen
Pfeifer, Theresa"Herr Beckstein, darf ich mal kurz eins noch sagen ..." Eine Untersuchung zum weiblichen und männlichen Gesprächsverhalten in Fernsehdiskussionen
Regel, Stefaniena, noch ein Cocktail? Elektrophysiologische Korrelate bei der Verarbeitung von Ironie
Trompelt, HelenaDie Verarbeitung von Argumentstruktur und Wortstellung in L2: eine EKP-Studie

2004

Coppi, MatthiasAnalyse von Beratungsgesprächen auf dem Sozialamt
Schneider, MariaSprachkonflikte. Sprachkonfliktregionen in Europa
Wolff, MandyDer Genuskongruenzeffekt in der Sprachproduktion unter Berücksichtigung verschiedener linguistischer Parameter

2003

Börjesson, KristinMeaning in Natural Language: Bierwisch's Two-Level-Model and Jackendoff's Tripartite Parallel Architecture. A comparison of two conceptual semantic theories
Busey-Hahn, JuliaDie Aktivierung von Genusinformation in der Sprachproduktion. Auf der Suche nach dem Genuskongruenzeffekt im Deutschen
Glöckner, KristinProbleme der Wortfeldsemantik
Kaden, ChristianeOptimalitätstheoretische Analyse phonologischer Prozesse im Kimatuumbi
Mans, HeikeRegionalsprachen in der Europäischen Union. Eine soziolinguistische Analyse am Beispiel des Vergleichs von Niederdeutsch (Mecklenburg-Vorpommern) und Schonisch (Skane, Südschweden)
Schließer, JohannesDie Verarbeitung phonotaktischer Merkmale: Verhaltensdaten und elektrophysiologische Korrelate bei Fremd- und Muttersprachlern
Steinbeck, HelgeMerkmals- versus Prototypensemantik. Versuch einer Integration
Sudhoff, StefanSententiale Verbargumente und 'es'-Korrelate im Deutschen

2002

Ziegler, ChristianSemantik von Auxiliar-Perfekt-Konstruktionen im Deutschen

2001

Dehnhardt, ChristophKognitive Verarbeitung indirekter Anaphern
Trauernicht, PriskaLinguistische Aspekte der Experten-Laien-Kommunikation in der ärztlichen Sprechstunde

2000

Ottilie, ClaudiaDegrammatikalisierung - Ihre Relevanz und Bedeutung für das Unidirektionalitätsprinzip
Schäfer, MartinDie homophone Partikel 'de': Ihre Konstruktionen und deren Relevanz im crossmodalen Priming
letzte Änderung: 28.08.2017